Anreisevarianten

 Um nützliche Informationen zu Deiner möglichen Anreise zu erhalten, klicke auf Deine bevorzugte Anreisevariante:

KARTENÜBERSICHT

Bengtsfors liegt zwischen dem schwedischen Göteborg (ca. 180 km) und dem norwegischen Oslo (ca. 160 km). Beide Großstädte liegen ca 2 Stunden entfernt. Hier haben wir für Dich eine kleine Übersichtskarte abgebildet.

Anreise Dalsland

Dein Ziel der Reise ist das beschauliche Dorf Bengtsfors - es wird auch DAS HERZ DES DALSLANDS genannt. Für Kanutouren bietet dieser Ort die perfekten Voraussetzungen. Hier gelingt ein wundervoller Einklang zwischen Natur und Zivilisation. Bengtsfors ist eine kleine Gemeinde, die im Sommer so richtig zum Leben erwacht! 
Das Dorfzentrum liegt ca. 5 Km vom Camp des KanuKing entfernt.

Mit einer gut geplanten und organisierten Anreise ist direkt am Anfang des Urlaubs für Entspannung gesorgt.

Im Folgenden haben wir für Dich eine Übersicht von Anreisemöglichkeiten zusammengestellt (zzgl. Internetseiten), damit Du Dich bestens informieren und Deinen Weg bestimmen kannst.

 

Viele Wege führen nach Rom!

*aber im besten Fall zum KanuKing nach Bengtsfors ins Dalsland.
Bevor wir im weiteren Verlauf auf alle Anreisemöglichkeiten eingehen, erhältst Du die vom KanuKing favorisierte Anreisevariante:

 

Pkw + Fähre: "The KanuKing Way of travelling"

Die zwei preisgünstigsten Fährpassagen, welche allerdings im Vorfeld gebucht werden sollten, sind die der Reederei STENA LINE:

VARIANTE 1: Von Grenaa (DK) - Varberg (SWE) - Bengtsfors (KanuKing-Camp)
Die sog. „Truckerfähre“ setzt vom Fährhafen in Grenaa (DK) über nach Varberg in Schweden. 
Wir empfehlen die einzelnen Tarife frühzeitig auf der Fähr-Internetseite zu vergleichen. - www.stenaline.com

Der FRÜHE Vogel fängt DEN WURM!

Beispielsweise haben Frühbucher oft die Aussicht auf eine erschwingliche Nachtfähre. One Way für 50 Euro pro Pkw. Die Überfahrt beträgt ca. 5 Std - wer in dieser Zeit nicht auf eine Koje verzichten möchte, erhält diese für ca. 70 Euro für zwei Personen.

Die Fahrzeit nach Ankunft im Hafen von Varberg beträgt bis zum Zielort Bengtsfors ca. 3 - 3,5 Std.

VARIANTE 2: Von Frederikshaven (DK) - Göteborg (SWE) - Bengtsfors (KanuKing-Camp)

Im Gegensatz zur VARIANTE 1 ist dieser Pkw- und Fährweg etwas entspannter und angenehmer zu bestreiten. Bei dieser Reiseoption entschleunigt Ihr Euren Urlaub bereits vor der Ankunft am Camp bei Kanuking. 

Die Fähre von Frederikshavn bietet mehr Komfort als die „Truckerfähre“ von Grenaa. Zudem werden Eure Fahrzeiten zwischen den einzelnen Orten in kleine Häppchen gesplittet. Von Flensburg benötigt Ihr ca. 3,5 Std nach Frederikshavn (DK), von da aus verbringt Ihr ca. 3,5 Std auf der Fähre nach Göteborg (SWE) und schließlich braucht Ihr vom Fähranleger (in Göteborg) noch ca. 2 Std bis zu Kanuking.

King-TIPP:
Falls Ihr Eure Reise mit einem Camping-Zwischenstopp in Dänemark versehen wollt - so schlagen wir Euch den Campingplatz SKIVEREN in Skagen bei unserem guten Freund Bruno vor. 

Der Campingplatz liegt ca. 30 Autominuten vom Fähranleger in Frederikshavn entfernt. Dort könnt Ihr Euch noch zusätzlich einige Tage Ruhe am nördlichsten Punkt von Dänemark, wo Nord- und Ostsee aufeinanderstoßen, gönnen. 

Inmitten von Dünen und langen Sandstränden lässt sich Eure Urlaubsreise ausweiten und Ihr könnt Skandinavien in vollen Zügen genießen - nach dem Paddeln oder bevor es ans große Paddeln geht!
Schaut vorbei auf: www.skiveren.dk

Der KanuKing-TIPP:

Auf den Fähren habt Ihr die Möglichkeit Getränkedosen ohne Pfand einzukaufen. 

Die Preisleistung ist durchschnittlich - Beispielsweise zahlt Ihr für 24 Dosen Bier (0,33l), je Fabrikant, 10 - 13 Euro pro Palette. 

Sonderangebote könnt Ihr im Vorfeld auf der Website von STENA LINE herausfinden/nachschauen: www.shopping.stenaline.de.

Fluganreise:

Für diejenige, welche sich lieber in die Lüfte heben bevor sie aufs Wasser ziehen, habe wir zwei mögliche Flughäfen aufgelistet.

1. Göteborg:

ACHTUNG, hier gibt es zwei Flughäfen:
Zum einen GÖTEBORG INTERNATIONAL LANDVETTER AIRPORT (GOT) und SÄVE CITY AIRPORT (GSE). 

Beide Flughäfen sind mit den öffentlichen Verkersmitteln gut zu erreichen. Es gibt  Shuttle-Busse von/zu den Flughäfen von und zur Haupt-Bus- und Eisenbahnstation in der Stadtmitte von Göteborg. 

Um von Göteborg ins Kanuking-Camp  zu gelangen, könnt Ihr Euch am Info-Schalter der Station erkundigen. 
Seid Ihr jedoch lieber auf der im Vorfeld informierten Seite, empfehlen wir Euch folgende Websites:
BAHN: www.sj.se
BUS: www.västtrafik.de 

Der Kanuking-Tipp:

Wenn Ihr schon einmal in Göteborg seid und das auch für einen Stadtbummel nutzen möchtet, so bietet Euch die Haupt-Bus- und Bahnstation "CENTRALSTATION; NILS ERICSSON TERMINAL" dies:  Ihr könnt im Untergeschoss Eure Gepäckstücke in Schließfächern unterbringen, welche auch vom Personal der Station überwacht werden. Dementsprechend steht einer entspannten Erkundungstour in der schwedischen Stadt nichts mehr im Weg. Es lohnt sich!

2. Oslo:

ACHTUNG hier gibt es drei Flughäfen:
Flughafen RYGGE, OSLO TORP, OSLO GARDEMOEN.

Unser Tipp für Euch ist der Flughafen RYGGE. Dieser ist ca. 2,5 Autostunden vom Kanuking-Camp entfernt. Zunächst würdet Ihr mit einem Shuttle-Bus zum Bahnhof kommen und von dort aus mit dem Zug nach DALS ED fahren. 
Vom der Bahnstation DALS ED bieten wir Euch einen Transfer zum Camp an. (Dieses befindet sich noch 40 Km vom besagten Bahnhof entfernt. 

Vielleicht findet Ihr aber auch einen passenden Linienbus von Dals-Ed nach Bengtsfors unter www.js.se.

Informative Internetseiten sind hierzu:
ZUG: www.nsb.no 
(Kreditkarten-Zahlung ist im Zug möglich)
BUS (Shuttle-Bus vom Airport): www.rygge-ekspressen.no

 

Busanreise Terminal

(Bild: Ein in Schweden typisches Busterminal, "So leicht kann umsteigen sein!")

Die beiden Flüge zu den Flughäfen OSLO TORP (NO) und OSLO GARDEMOEN (NO) (OSLO INTERNATINAL) sind mit längeren Anreisezeiten verbunden. 
Doch wollen wir Euch die Möglichkeit nicht vorenthalten. 


Von TORP, Sandefjord, fahrt Ihr mit einem Shuttle-Bus zum Fährhafen Sandefjord. Von dort aus nehmt Ihr die Fähre nach Strömstad in Schweden . Die Überfahrt durch den traumhaften Oslofjord dauert ca. 2 Std (sehr schön!).

BUS (Shuttle-Bus von Torp zum Fährhafen Sandefjord): http://torpekspressen.no/
FÄHRE (Sandefjord-Strömstad): http://www.colorline.no/

TIPP: Checkt vorher ab, ob die Ankunftszeit des Fliegers zur Abfahrtszeit der Fähre passt. Gut zu wissen: 

Der Flughafen OSLO GARDEMOEN (OSLO INTERNATIONAL) liegt 50 Km nördlich von Oslo. Alle 12 min. Startet ein Shuttle-Bus vom Flughafen in Richtung Oslo City. Von dort aus, könnt Ihr Euch einen Zug nach DALS ED schnappen, von wo aus wir Euch ebenfalls einsammeln könnten. Darüber hinaus hättet Ihr zusätzlich die vergnügsame Option Euch einen Aufenthalt in der norwegischen Hauptstadt zu genehmigen.

Transfer Flughafen / Fährhafen ins Camp

Entweder Ihr kommt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln ins Camp / nach Bengtsfors oder aber Ihr nutzt unser Transfer Angebot.

Hier holen wir ab:

  • Göteborg und Oslo Rygge 49 € p.P. und Weg.
  • Strömstad 49 € p.P. und Weg.
  • Dals Ed 29 € p.P. und Weg.
  • Bengtsfors Busstation 5 € p.P. und Weg

 ( Airport Transfere sind leider nur noch für Gruppen ab 8 Personen möglich... Kleinere Gruppen auf Anfrage.)

Busanreise:

Eine bequeme und sorglose Reise zum KanuKing bietet der Bus. 
Ab Münster und Hamburg bieten wir die Möglichkeit mit einem  komfortablen Reisebuss anzureisen. 
Dabei habt Ihr den Vorteil, Euch um Flug-, Fähr- und Zug-an- und -abfahrten keine Gedanken machen zu müssen!

Weitere Informationen findet Ihr unter der jeweiligen Reise: 

Kanuking Busreisen

F(L)IX IN DEN BUS
Seit kurzem fahren ebenfalls Busse aus verschiedenen deutschen Klein- und Großstädten nach Schweden. 
Hierbei lohnt es sich u.a auf die www.flixbus.de Website zu schauen, um Preise zu vergleichen. 

Fähranreise:

Bequemer geht es wohl nicht. Abends mit dem Auto auf die Fähre - morgens seid Ihr in Göteborg oder Oslo!
Entweder Ihr nehmt die Stena-Line Kiel-Göteborg (18.30-9.30) oder die Colorlines Kiel-Oslo (16.30-10.00). Nähere Informationen findet Ihr auf der Internetseite der Unternehmen:

GÖTEBORG: http://www.Stenaline.de

OSLO: http://www.colorline.no/

Zuganreise:

Die Deutsche Bahn bietet immer wieder verschiedenste Sonderaktionen zu sehr interessanten Konditionen an. Diese findet man auf der Internetseite der DB oder aber Ihr erfragt diese Spezialangebote im Reiseshop der Deutschen Bahn. 

Autoanreise:

Die wohl häufigste Anreise unserer Gäste: Bequem ins eigene Auto steigen, evtl. einen Zwischenstop in Kopenhagen oder Göteborg einlegen, und ab nach Bengtsfors. Von Hamburg aus sind es  ca. 550 bis 800 gefahrene Autokilometer. Dazwischen liegen entweder noch 2 Fähren oder 2 Brücken, je nachdem, welche Variante der Anreise Ihr wählt (siehe unten).

In der Regel lässt es sich in Schweden sehr gut fahren. Man kommt nicht ganz so schnell voran wie bei uns in Deutschland, aber die Schweden fahren wesentlich gelassener und es gibt keinen Stress oder größere Staus auf den schwedischen Straßen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel :)

 

Brücken- und / Fährvarianten:

Wir nutzen in der Regel die Fährvariante der Firma scandlines (www.scandlines.de) von Puttgarden nach Roedby (45 min) und von Helsingboer nach Helsingborg (25 min).

Weitere Möglichkeiten sind auch noch die Fähren von Rostock nach Trelleborg oder Sassnitz nach Trelleborg.

 

Die für Euch beste Fährverbindung könnt Ihr je nach Wohnort wählen.